Events

„I masnadieri“ im Musensaal im Rosengarten

Datum:
28.04.2024 (18:00 - 21:30)
Typ:
Oper
Veranstaltungsort:
Musensaal im Rosengarten Mannheim, Am Friedrichsring, 68161 Mannheim, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Am Sonntag, den 28. April 2024, um 18:00 Uhr laden wir Sie zu einer besonderen Opernproduktion - „Die Räuber“ von Verdi - in den Musensaal im Rosengarten ein:

„I masnadieri (Die Räuber)“

Melodramma tragico von Giuseppe Verdi | konzertant

Zum Inhalt:

Das Werk Friedrich Schillers ließ Giuseppe Verdi nicht mehr los, seit er erstmals mit ihm in Berührung gekommen war. Von der stürmischen Kraft der Texte beeindruckt, komponierte Verdi in der Folge wichtige Opern auf Grundlage von Schillerschen Dramen. Den Anfang machten „I masnadieri“ auf Grundlage der „Räuber“. Das Ringen des jungen Carlo, der zwischen Sehnsucht nach Heimat und Familie und dem Treuegelöbnis gegenüber seinen Räuberkameraden hin- und hergerissen ist, bildet das Zentrum des Werkes. Seine Liebe zu Amalia, der Verrat seines Bruders Francesco, die Gräueltaten des Räuberlebens und der Wunsch nach Heimkehr und Zugehörigkeit treiben den Protagonisten immer tiefer in die komplizierten Verstrickungen seines Lebens. „I masnadieri“ ist Giuseppe Verdis erstes Auftragswerk für eine ausländische Bühne und lässt seine differenzierte Orchesterbehandlung erkennen. Die erstmalige Verwendung von „off stage“-Chören und überraschenden instrumentalen Effekten machen die konzertante Opernaufführung unter der Leitung von GMD Roberto Rizzi Brignoli zu einem besonderen musikalischen Erlebnis.

Sprache: In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Weitere Informationen finden Sie hier.



Die Details zur Anmeldung finden Sie im Mitgliederportal.


Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen