News

Regionalgruppe Karlsruhe – ein Tag im Restaurant Garbo
28.01.2016

News Image

Am Samstag, den 23.01.2016, trafen sich die Mitglieder der Regionalgruppe Karlsruhe im Restaurant Garbo. Nach einem gemeinsamen Frühstück folgten ein Kochkurs und ein dreigängiges, unter Anleitung selbstgekochtes Abendmenü.

Marcel Kazda, der Küchenchef des Restaurants, besprach nach dem Frühstück mit den TeilnehmerInnen das zu kochende Menü und gab eine kleine Einführung in die Warenkunde. Nach dieser kurzen Vorbesprechung folgten die Gäste Herrn Kazda in die Küche, in welcher ihnen das Küchenpersonal und die Abläufe einer Restaurantküche vorgestellt wurden. Ein Höhepunkt des Tages war das Sabrieren des Champagners. So nennt sich das – wie einst Napoleon es tat – Aufschlagen einer verkorkten Flasche mit einem Säbel. Nach einer Einweisung zur Technik, durften die TeilnehmerInnen dies selber ausprobieren und köpften erfolgreich die Flaschen.

Anschließend wurde in drei Gruppen an den Kochstationen für Vorspeise, Hauptgericht und Dessert, gemeinsam mit den Köchen gearbeitet. So konnte unter anderem das Filetieren von Fisch, Parieren von Fleisch, die Wichtigkeit von frischen Lebensmitteln und der Unterschied zwischen wildem und handelsüblichen Brokkoli gelernt werden. Zwischendurch durfte natürlich auch das eine oder andere verkostet werden. Der Küchenchef und seine Mitarbeiter hatten sichtlich Freude daran, wissbegierigen und interessierten Menschen die Zusammenhänge in der gehobenen Gastronomie nahezubringen. So wurde bei der Auswahl der Gerichte darauf Wert gelegt, dass diese zu Hause leicht nach zu kochen sind.

Das beeindruckende Menü bestand aus einer Vorspeise „Elsässer Bachsaibling“ auf Avocado-Risotto mit Macadamianüsse, wildem Broccoli und einem Moleschaum. Zum Hauptgang gab es mit Wirsing gefülltes Kalbsfilet, rückwärts gegart, an Selleriecreme, glacierten Vanille-Karöttchen und Balsamicojus. Abgerundet wurde das Menü mit dem Dessert: einem Nougat-Topfenmousse mit Salz-Karamellcreme und frischen Cranberrys. Während des Essens reichte ein Sommelier die korrespondierenden Weine, danach schenkte Herr Kazda persönlich die Digestive aus.

Gut gesättigt und rundum glücklich nach einem schönen gemeinsamen Tag, verließ die ABSOLVENTUM-Gruppe am frühen Abend das Restaurant Garbo. Die Regionalgruppe bedankte sich herzlich bei Herrn Kazda für seinen Einsatz mit der Überreichung einer Flasche Champagner und freut sich schon auf ein Wiedersehen.

Wir danken Dominic Seeberg für die tolle Organisation der Veranstaltung und den Nachbericht.

Falls auch Sie uns einen Bericht oder Foto-Impressionen einer Regionalgruppen-Veranstaltungen zukommen lassen möchten, freuen wir uns sehr! Bei Fragen ist Sibylle Runz Ihre Ansprechpartnerin. Sie erreichen sie telefonisch unter 0621/181-1057 oder per E-Mail unter sibylle.runz@absolventum.uni-mannheim.de.

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.