News

Kooperation zwischen ABSOLVENTUM und GESS
04.07.2024

News Image

Wir freuen uns auf den Start der Kooperation zwischen ABSOLVENTUM und der Graduate School of Economic and Social Sciences (GESS). ABSOLVENTUM wird nicht nur das diesjährige Welcome Event am 24. September 2024 unterstützen, sondern sieht auch zukünftigen Kooperationen mit großer Vorfreude entgegen.

Die Graduate School of Economic and Social Sciences (GESS) an der Universität Mannheim bietet eine Graduiertenausbildung in empirischen und quantitativen Methoden sowie deren Anwendung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Jedes Jahr im September veranstaltet die GESS ihre Welcome Reception zur Begrüßung der neuen Kohorte an DoktorandInnen. Dieses Event flankiert die Orientations und kleineren Welcome Events der drei GESS Doctoral Center und ist ein wesentlicher Bestandteil des Onboarding-Prozesses an der Graduiertenschule, der den Beginn des Promotionsstudiums an der Uni Mannheim markiert. Neben den neuen Studierenden sind auch alle aktuellen GESS-Promovierenden, die Faculty der beteiligten Fakultäten BWL, SoWi und VWL, VertreterInnen von GESIS, dem ZEW, ABSOLVENTUM, dem Uni Mannheim Open Science Office, dem FDZ sowie Mitglieder des Rektorats eingeladen. In der Regel nehmen 60 bis 70 Personen an der Veranstaltung teil, und die neuen Promovierenden haben hier die Gelegenheit, andere GESS-Mitglieder außerhalb ihres Programms kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Die Welcome Reception dient somit nicht nur dem Onboarding, sondern auch der Vernetzung und der Einführung der neuen Kohorte in das soziale Umfeld der Universität. Die genannten (außer-)universitären Einrichtungen stellen dabei sich und ihre Arbeit vor. Weiterhin werden traditionell auf der Welcome Reception auch die GESS Awards für exzellente Forschung und Lehre verliehen.

Die Bindung an ihre Alumni ist für die GESS von großer Bedeutung, denn die Erfolge ehemaliger GESS-DoktorandInnen tragen zum Ansehen der Graduiertenschule und der Universität bei und helfen, neue Promovierende für ein Promotionsstudium in Mannheim zu begeistern. GESS-Alumni bieten aktuellen DoktorandInnen wertvolle fachliche und professionelle Unterstützung bei Fragen rund um Forschung und Karriere. Für die Qualität der Ausbildung und die Weiterentwicklung der Programme ist das Feedback von Alumni unentbehrlich und eine wertvolle Quelle für neue Ideen und Anregungen zur kontinuierlichen Verbesserung.

Wir wollen die Bindung zwischen ABSOLVENTUM und der GESS langfristig stärken und das Alumni-Netzwerk auch international weiter ausbauen“, umschreibt ABSOLVENTUM-Geschäftsführer Christian Haas das Ziel der Kooperation. Dr. Golareh Khalilpour, General Manager der GESS, dazu: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ABSOLVENTUM, denn diese kann mit ihrer Expertise und ihren Veranstaltungsangeboten nicht nur die Bindung und das Engagement weiter institutionalisieren, sondern auch ganz grundsätzlich zu einer starken und engagierten Gemeinschaft von ehemaligen DoktorandInnen beitragen, die die Universität Mannheim langfristig unterstützt.“

Text: Julia Kruzel

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.