News

Erhöhung des ABSOLVENTUM-Mitgliedsbeitrags ab 01.01.2023
16.08.2022

News Image

Auf unserer Mitgliederversammlung am 22. Juni 2022 haben wir, wie in der Tagesordnung angekündigt, die Erhöhung unserer Mitgliedsbeiträge behandelt. Die anwesenden Mitglieder sind dem Vorschlag des Vorstandes gefolgt und haben einstimmig einer Erhöhung der Mitgliedsbeiträge zugestimmt, die dem aktuellen ABSOLVENTUM-Leistungsspektrum angemessen sind.

Der Beschluss sieht eine Erhöhung von bisher 60 Euro auf 75 Euro (pro Jahr) für AbsolventInnen und „andere Mitglieder“ vor. Der Beitrag für Familienmitgliedschaften steigt von bisher 80 Euro auf 110 Euro (pro Jahr). Firmenmitglieder bezahlen zukünftig 350 Euro (pro Jahr) anstatt wie bisher 250 Euro. Der Beitrag für Studierende bleibt unverändert bei jährlich 30 Euro. Dies gilt auch für die Beiträge für Fördermitglieder (ab 100 Euro) und Mäzene (ab 2.000 Euro). Die Beitragserhöhung wird ab dem 1. Januar 2023 wirksam.

Nach neun Jahren Beitragsstabilität (die letzte Erhöhung trat zum 1. Januar 2014 in Kraft) und einer enormen Angebotserweiterung, wie z. B. Mentoring- / Coaching-Programm, Medien-Angebote, Career Service / Stellen-Portal, neue Features im Mitgliederportal, Sport-Events etc., die ABSOLVENTUM MANNHEIM für inzwischen weltweit 7.600 Mitglieder sehr attraktiv macht, war die Beitragserhöhung ein notwendiger Schritt. Der Leistungsausbau war in den letzten Jahren mit steigenden Ausgaben bei den Raum- und Personalkosten, den Betriebskosten Alumni-Software / Mitgliederdatenbank, der EDV-Infrastruktur und den Lizenzen der Online-Angebote verbunden. Zudem muss die steigende Inflation berücksichtigt werden.

Die Erhöhung des Jahresbeitrags gibt uns jenen finanziellen Spielraum, mit dem wir die zentralen Aufgaben unserer Alumni-Vereinigung noch besser wahrnehmen können und in die strategische Rücklagenbildung für Zukunfts-Projekte unserer Alma Mater, wie z. B. die Außengestaltung des „UNIT-Neubaus“, Pflanzungen im Rahmen der Neubauten „Friedrichspark“ und in „Lehrräume der Zukunft“ in der UB investieren können.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie um Ihre Unterstützung für diesen strategischen Schritt in die Zukunft und hoffen, dass Sie uns und der Universität Mannheim auch weiterhin verbunden bleiben. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Foto: Pixabay

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.