News

Neue Methoden und Tools bei Workshop mit Mentorin
23.02.2021

News Image

Mitte Februar fand ein Design Thinking-Workshop mit ABSOLVENTUM-Mitglied und -Mentorin Helena Grabarevic und zehn studentischen ABSOLVENTUM-Mitgliedern im Online-Format statt. Der dreistündige Workshop war innerhalb einer Stunde komplett ausgebucht und es meldeten sich mehr als doppelt so viele Interessierte an, wie es freie Plätze gab. Design Thinking ist ein Ansatz, der zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll. Ziel ist dabei, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht überzeugend sind.

Schon bei der Vorstellungsrunde war die Stimmung unter den TeilnehmerInnen sehr gut und offen, es haben sich alte KommilitonInnen wiedergetroffen und es wurden Parallelen zu den verschiedenen Situationen gezogen, in denen sich die Studierenden zurzeit befinden. Helena Grabarevic stellte zunächst das Modell "Design Thinking" vor und teilte die TeilnehmerInnen in zwei Gruppen ein. Hier wurde in drei Schritten die Methode angewandt und genutzt, um eine Problemdarstellung zu analysieren und zwei unabhängige Lösungen dafür zu finden. Im Anschluss wurden die Ergebnisse präsentiert und im Plenum angeregt darüber diskutiert. Die TeilnehmerInnen lernten mit MURAL, ein digitaler Service, der Blanko-Boards bietet, eine neue Methode kennen, wie man online am effektivsten zusammenarbeitet.

Zum Abschluss des Workshops teilten die Studierenden dem Plenum mit, was sie Neues gelernt haben und für welche Problemstellungen sie die neue Methode anwenden können.

Wir freuen uns, in diesem Jahr einen weiteren Workshop mit Helena Grabarevic anbieten zu können!

Foto: Mara Hielscher
Text: Mara Hielscher

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.