News

ABSOLVENTUM Photo Contest der Heinrich-Vetter-Stiftung geht in die zweite Runde
13.09.2019

News Image

Die Vernissage zum diesjährigen ABSOLVENTUM Photo Contest der Heinrich-Vetter-Stiftung fand am Samstag, den 7. September 2019, im Rahmen des Homecoming Days im ABSOLVENTUM-Kunstflur im Ehrenhof West des Mannheimer Schlosses statt.

Die fotobegeisterten Studierenden der Universität Mannheim waren von Mitte Februar bis Ende Mai aufgerufen, Fotos zum Thema „#modernezeiten“ einzureichen. Die Wahl war auf dieses Thema gefallen, weil jede Generation technische und gesellschaftliche Übergänge und Umbrüche erlebt und die Wahrnehmung dieser Umbrüche aus studentischer Sicht im Vordergrund stehen sollte. Als die Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Borislav Bjelicic (ABSOLVENTUM-Vorstandsmitglied), Sofia Gutekunst (Studierende), Mateo Hamann (Fotograf), Stephanie Herrmann (Mitarbeiterin Reiss-Engelhorn Museen) und Prof. Dr. Claude W. Sui (Leiter des Forum Internationale Photographie, Reiss-Engelhorn Museen) im Juli tagte, standen 169 Einsendungen von 50 TeilnehmerInnen zur Auswahl. Alle Jury-Mitglieder waren von der Qualität und Originalität der eingereichten Arbeiten begeistert und somit fiel die Auswahl der drei Sieger-Fotos und der weiteren Einsendungen, die im ABSOLVENTUM-Kunstflur ausgestellt werden sollten, sehr schwer. Besonders erfreulich war, dass die TeilnehmerInnen wieder aus allen Fachbereichen der Universität Mannheim stammten.

Nach intensiven Diskussionen wurde Ziad Elgendy (Studiengang Politikwissenschaft) für den 1. Preis, Clarissa Heidenreich (Studiengang Unternehmensjura) für den 2. Preis und Lennard Kothe (Studiengang Betriebswirtschaftslehre) für den 3. Preis ausgewählt. Die Hängung der Bilder erfolgte wenige Tage vor dem Schlossfest unter fachkundiger Anleitung von Arnd Theuer von der Kunsthandlung und Rahmen Manufaktur Theuer und Scherr am Mannheimer Wasserturm. Gekonnt ordnete er gemeinsam mit der Projektleiterin Ruth Ottenberg aus der ABSOLVENTUM-Geschäftsstelle die Fotos nach Kategorien, um sie dann an die richtige Position zu hängen. Von der gelungenen Hängung und den beeindruckenden Motiven konnten sich dann die zahlreichen Gäste beim Homecoming Day überzeugen. Aus den Händen von ABSOLVENTUM-Präsident Dr. Peter Merten und dem Jury-Vorsitzenden Prof. Dr. Claude W. Sui erhielten die strahlenden SiegerInnen jeweils ein Buchpräsent und eine Urkunde. Die Preisgelder in Höhe von 1.000, 600 und 400 Euro werden zeitnah auf das Konto der drei Gewinner fließen, um den Semesterstart an der Uni nochmals zu verschönern. Ein besonderer Dank ging an dieser Stelle nochmals an die Heinrich-Vetter-Stiftung, die mit ihrem Engagement die Preisgelder ermöglicht hatte. Unter großem Beifall war die Ausstellung nun auch offiziell eröffnet und die Gäste strömten in den ABSOLVENTUM-Kunstflur.


Text: Christian Haas
Foto: Christos Sidiropoulos


Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.