News

Neues vom Coaching-Programm
25.06.2019

News Image

Im Herbst 2018 wurde das bisherige Mentoring-Programm für Studierende weiter ausgebaut. Seitdem haben auch Berufseinsteiger mit bis drei Jahren Erfahrung die Möglichkeit, weiter von einer Mentoring-Partnerschaft zu profitieren. Für alle Mitglieder, die mehr als drei Jahre im Beruf sind, besteht zudem die Möglichkeit, an unserem Coaching-Programm mit einem exklusiven Pool aus hauptberuflichen Coaches und national und international führungserfahrenen Mitgliedern teilzunehmen.
Bereits im Januar 2019 starteten die ersten Coachingeinheiten. Mittlerweile haben schon über zehn ABSOLVENTUM-Mitglieder am Coaching teilgenommen. Die Resonanz der TeilnehmerInnen war durchweg positiv und viele freuten sich über das erweiterte und exklusive Angebot. Vor allem die Unabhängigkeit von dem eigenen Arbeitgeber und die hohe Qualifizierung der Coaches werden von den TeilnehmerInnen sehr geschätzt.
Seit Erweiterung des Mentoring-Programms zu einem Mentoring-/Coaching-Programm haben über 100 Mitglieder, vom Studierenden bis zum Coachee, sich für die Teilnahme registriert. Das Angebot an „Beratungs-Modellen nicht nur während des Studiums, sondern auch beim Berufseinstieg und bei der beruflichen Weiterentwicklung bis hin zur Top-Führungsebene“, so Dr. Peter Merten, ABSOLVENTUM-Präsident, wird sehr gut angenommen und ist für die Mitglieder eine sinnvolle Ergänzung. Auch Peter Merten engagiert sich im Coaching-Programm – bisher konnte er seine langjährige Expertise an zwei Coachees weitergeben.

Sie haben Interesse an einem der drei Programme? Dann melden Sie sich gern bei unserer Mentoring-/Coaching-Referentin Johanna Oswald unter johanna.oswald@absolventum.uni-mannheim.de. Sie berät Sie gerne individuell zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.