News

Wirtschaftsinformatik-Alumni kehren an die Alma Mater zurück
07.06.2019

News Image

Mitte Mai 2019 war eine Gruppe Wirtschaftsinformatik-Alumni des Abschlussjahrgangs 1998 zu Besuch an der Universität Mannheim. Die Idee zu diesem Wiedersehen hatte ABSOLVENTUM-Mitglied Prof. Dr. Peter Preuss, der zu diesem Zweck seine ehemaligen KommilitonInnen, die sich jedes Jahr zu diesem Zeitpunkt treffen, diesmal nach Mannheim eingeladen hatte. Pünktlich um 13:30 Uhr wurde die gutgelaunte Gruppe von ABSOLVENTUM-Geschäftsführer Christian Haas, seiner Stellvertreterin Sibylle Runz und von Dr. Sandra Eichfelder, der Stellv. Leiterin des Uni-Archivs in den neuen Archiv-Räumen im Gebäudeteil B 6, herzlich begrüßt.

Sandra Eichfelder begann die informative Führung in ihrem Büro, wo es die ersten spannenden Exponate, wie z. B. eine asiatische handgeschnitzte Holzfigur, die einst im Rektorat als Gastgeschenk zu bewundern war, zu sehen gab. Anhand der vielfältigen Fragen konnte man bereits erkennen, wie groß das Interesse der Gäste war. Dann ging es hinunter in die angenehm temperierten Archiv-Räumlichkeiten.

Im ersten Raum hatte Frau Eichfelder erste Unterlagen auf dem Arbeitstisch ausgebreitet und erklärte u. a. die Pokalsammlung des Instituts für Sport und die zahlreichen historischen Fotographien an den Wänden, die den ehemaligen Bunker unter dem heutigen Nationaltheater, der damals als Studentenwohnheim diente, zeigte aber auch ein Foto von ABSOLVENTUM-Ehrenpräsident Professor Hans Raffée beim Uni-Streik im Herbst 1988. Im nächsten Raum gab es das Gästebuch des Rektorats und weitere Gastgeschenke von auswärtigen BesucherInnen zu bestaunen. Besondere Aufmerksamkeit bekam ein „Goldklumpen“ der zumindest so edel aussah, aber wohl nicht ist und so manch eher kitschig anmutende Objekte.

Das Highlight befand sich im nächsten Raum. Denn hier konnten die Alumni in ihre eigenen Prüfungsunterlagen Einsicht nehmen, die sie bisher nicht zu Gesicht bekommen hatten. Das sorgte für viel Freude und Gelächter beim Anblick der alten Fotos und Unterlagen inklusive der niedergeschriebenen Kommentare der Prüfer und man fühlte sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt.

Auch wenn es noch vieles zu entdecken gab, stand mit dem Get-together im lauschigen Innenhof bereits der nächste Programmpunkt auf der Tagesordnung.
Bei Sekt und kleinen Knabbereien standen die Gäste noch lange beisammen, um sich auszutauschen, sich über die neuesten Entwicklungen an der Uni Mannheim und bei ABSOLVENTUM zu informieren oder gemeinsam in alten Erinnerungen an eine bereichernde Studienzeit zu schwelgen. Fazit: Es war ein toller Nachmittag, der allen Beteiligten sehr viel Freude gemacht hat!

Wir bedanken uns für den Besuch, die guten Gespräche, die leckeren Geschenke und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Falls auch Sie ein Alumni-Treffen / Jahrgangstreffen organisieren möchten und an Ihre Alma Mater zurückkehren möchten, können Sie uns sehr gerne kontaktieren! Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Ihre Ansprechpartnerin ist Sibylle Runz, die Sie telefonisch unter 0621/181-1057 und per E-Mail unter sibylle.runz@absolventum.uni-mannheim.de erreichen.

Wir freuen uns auf Sie!

Bericht und Fotos: Christian Haas



Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.