News

ABSOLVENTUM meets BVG
26.07.2018

News Image

Mitte Juli hatte die Regionalgruppe Berlin die exklusive Möglichkeit, hinter die Kulissen eines alltäglichen Begleiters vieler Berlin zu schauen. Wir waren eingeladen, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) näher kennenzulernen und über 25 Mitglieder folgten dieser Einladung. In Berlin führt kaum ein Weg an der neuen Marketingkampagne "Weil wir dich lieben" des BVG vorbei. Dies wurde in dem interessanten Vortrag von unserem Mannheimer Alumnus Dr. Martell Beck deutlich. Er zeigte die vielen Facetten, die Marketing beinhaltet und machte deutlich, wie wichtig es ist auch für öffentliche Einrichtungen ist, durch eine starke Außenwerbung zu punkten. Die Berliner haben kaum eine Alternative zu dem etablierten Verkehrsbetrieb, jedoch war zu Beginn der Tätigkeit von Dr. Beck der Ruf bei den Kunden nicht sonderlich gut. Durch die Kampagne #Weilwirdichlieben wurden die Berliner auf verschiedensten Wegen angesprochen und der BVG gelang es moderner und kultiger zu wirken. Wobei nicht nur die inhaltliche Kampagne unsere ABSOLVENTUM-Mitglieder zum Nachdenken und Nachfragen einlud, sondern auch die kritisch analysierten Zahlen, anhand derer der Erfolg der Kampagne real messbar wird. Darüber hinaus erhielten wir einen ersten Einblick in die spannende Zukunft dieser erfolgreichen Kampagne. So ist die individualisierte Mobilität ebenso wie die elektronische wichtiger Bestandteil der Zukunftspläne, nicht nur im Marketing der BVG.

Das anschließende üppige Catering bot Anlass für eine rege Diskussion. Viele Fragen wurden im Nachgang noch erläutert und alle Mitglieder haben die Einladung der BVG sehr genossen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die Organisation an Dr. Martell Beck und natürlich an unsere engagierte Regionalgruppenleiterin Franziska Vieser.

Falls auch Sie uns einen Bericht oder Bilder einer Regionalgruppen-Veranstaltung zukommen lassen möchten, würden wir uns freuen. Bei Fragen ist Sibylle Runz Ihre Ansprechpartnerin. Sie erreichen sie telefonisch unter 0621/181-1057 oder per E-Mail unter sibylle.runz@absolventum.uni-mannheim.de.

Bericht und Fotos: Rebecca Rasp


Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Juliane Koch

Telefon: +49 621 181-1487
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.


Neues aus der Uni

Der Newsletter (Ausgabe 8/2018) vom 9. Mai 2018 der Universität Mannheim informiert Sie kurz und kompakt über Ihre Alma Mater.