Informationen für Studierende (Mentees)

Was ist das Mentoring-Programm?

Der Begriff "Mentor" ist Homers Odyssee entnommen. Mentor ist der Freund des Helden Odysseus und zugleich Beschützer seines Sohnes Telemachos. Während Odysseus' Kampf im Trojanischen Krieg und seiner zehnjährigen Irrfahrt verwandelt sich die ihm wohlgesinnte Göttin Athene zeitweise in die Person Mentors, um so Telemachos zu beschützen. Im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet "MentorIn" eine Person, die als älterer und erfahrener Mensch LehrerIn oder RatgeberIn einer jüngeren Person ist.Das Mentoring-Programm ist ein besonderes Angebot für Studierende aus unserem Bereich "Karriere und Beruf". Beim Mentoring begleiten PraktikerInnen ("MentorInnen") StudentInnen ("Mentees"), um sie bei Entscheidungen zu beraten. Wir vermitteln MentorInnen aus unterschiedlichen Berufsbereichen (Kultur, Non-Profit, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft), die den Studierenden der Universität Mannheim im Rahmen einer einjährigen Mentoring-Partnerschaft mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Programm soll zur Entwicklung der persönlichen, sozialen und fachlichen Kompetenzen der Studierenden beitragen, indem die MentorInnen ihre Mentees bei Fragen rund um Studien-, Berufs- und Lebensplanung unterstützen.In jedem Herbstsemester bieten wir eine Kick-off-Veranstaltung zum Mentoring-Programm mit anschließender Mentoring-Börse an, bei der sich MentorInnen und Mentees persönlich kennen lernen und Kontakte knüpfen können. Zudem finden einmal pro Semester Mentoring-Meetings statt, bei denen sich vermittelte MentorInnen und Mentees über ihre bisherigen Mentoring-Erfahrungen austauschen können.Das Mentoring-Programm beruht auf dem Engagement der Teilnehmenden. Das Absolventennetzwerk bietet den geeigneten Rahmen an und stellt die Verbindung zwischen MentorIn und Mentee her. Umfang und Schwerpunkte einer Mentoring-Partnerschaft werden dann von MentorIn und Mentee jeweils individuell vereinbart.

Wenn Sie Interesse an einer Beratung und Begleitung im Rahmen Ihrer Studien-, Berufs- und/oder Lebensplanung haben, Ihr Netzwerk erweitern möchten und Sie bereit sind, sich in einer Mentoring-Partnerschaft für die Dauer von einem Jahr zu engagieren, ist für eine Teilnahme als Mentee folgendes zu beachten:-> Sie sind als StudentIn oder DoktorandIn an der Universität Mannheim immatrikuliert.Die Anmeldung zum Programm selbst ist kostenlos. Erst wenn Sie Ihren potenziellen Mentor kennernlernen möchten, ist der Abschluss einer Mitgliedschaft bei ABSOLVENTUM MANNHEIM (20,- Euro pro Jahr) notwendig. Die aktuelle Fassung unserer Vereinssatzung mit Informationen zur Mitgliedschaft bei ABSOLVENTUM MANNHEIM finden Sie hier. Über die weiteren Serviceleistungen, die Ihnen eine Mitgliedschaft bietet, können Sie sich hier informieren.

Wenn Sie Interesse haben, am Mentoring-Programm teilzunehmen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular für Mentees (siehe rechte Spalte) möglichst detailliert aus. Der Registrierungsprozess umfasst die Eingabe von Daten zu Ihrer Person und zu Ihren Wünschen/Vorstellungen bzgl. Ihrer/Ihres Mentorin/Mentors sowie zu den Inhalten des Mentorings. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten. Durch Klicken auf den Button "Abschicken" bestätigen Sie die Teilnahmebedingungen und Ihre Teilnahme. Nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

Grundsätzlich können Mentees ihre(n) MentorIn bei vielfältigen Angelegenheiten und Fragen um Rat bitten und diese besprechen. Es ist sinnvoll, sich bereits vor Beginn des Mentorings Gedanken über Vorstellungen und Erwartungen zu machen sowie klare Ziele zu formulieren, um sich dann mit dem/der MentorIn darüber zu verständigen. Mentoring ist ein sehr erfolgreiches Konzept, wenn Mentees ihre eigene Entwicklungsperspektive aktiv mitgestalten und ihre eigenen Fähigkeiten einbringen.

  • Orientierung für den eigenen Berufsweg
  • Einblicke in Branchen, Tätigkeitsbereiche, Institutionen & Unternehmen
  • Informelles Wissen durch persönliche Gespräche erwerben
  • Vermittlung wertvoller Kontakte & Einführung in Netzwerke
  • Neue Perspektiven und Impulse für die Verwirklichung der eigenen Ziele erhalten
  • Erhöhung der eigenen Kommunikationsfähigkeit durch gezielten Austausch
  • Entwicklung der eigenen sozialen Kompetenzen
  • AnsprechpartnerInnen für Praktika kennen lernen
  • Hilfe bei Arbeits(zeit)organisation für Studium & Beruf

Des Weiteren kommen Sie in den Genuss sämtlicher Serviceleistungen, die Sie als studentisches Mitglied bei ABSOLVENTUM MANNHEIM in Anspruch nehmen können. Die weiteren Leistungen einer Mitgliedschaft finden Sie hier.

Die MentorInnen setzen sich aus Mitgliedern von ABSOLVENTUM MANNHEIM und der Universität Mannheim nahestehenden Personen zusammen, die in unterschiedlichen Positionen in den Bereichen Kultur, Non-Profit, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft tätig sind und eine Aufgabe darin sehen, ihre Erfahrungen und ihr Wissen an junge Menschen weiterzugeben.

Die Vermittlung von MentorInnen und Mentees findet ganzjährig statt. Für die angemeldeten Mentees, die nicht an der Kick-off-Veranstaltung teilnehmen konnten und für die Anwesenden, die keine Gelegenheit hatten, MentorInnen anzusprechen, wird die Programmleitung eine(n) passende(n) MentorIn suchen. Sollte ein(e) geeignete(r) MentorIn zu Ihrem Profil passen, wird Sie die Programmleitung kontaktieren und Ihnen den/die MentorIn vorstellen. Falls Sie sich für den/die MentorIn entscheiden, erhalten Sie anschließend ihre/seine Kontaktdaten sowie ein Anmeldeformular für Mentoring-Partnerschaften ("Mentoring-Vereinbarung"), das sie bitte gemeinsam mit Ihrem/Ihrer zukünftigen MentorIn ausfüllen und unterzeichnet an die Programmleitung zurückschicken.

Inhalte und Intensität der Mentoring-Beziehung bestimmen alle Beteiligten selbst - je nach Bedarf und Voraussetzungen. Ein Austausch ist im Rahmen von persönlichen Treffen oder auch über webbasierte Kommunikationsmittel möglich.Wie zeitintensiv Ihr Mentoring ist hängt somit von Ihnen und Ihrem/Ihrer MentorIn ab. Denn Ihre Mentoring-Partnerschaft können Sie gemeinsam mit dem/der MentorIn individuell gestalten. Grundsätzlich ist vorgesehen, dass die Mentoring-Partnerschaft ein Jahr dauert. Danach ist es den Beteiligten selbst überlassen, ob sie diese weiter aufrechterhalten möchten.

Ja. Zum einen kann die Mentoring-Beziehung sowohl von dem/der Mentee als auch von dem/der MentorIn jederzeit beendet werden. Dazu genügt eine E-Mail mit einer kurzen Begründung an die Programmleitung. Wenn Mentees und MentorInnen "keinen Draht zueinander finden", ist es besser, die Mentoring-Beziehung zu beenden. Gerne können Sie uns vor einer solchen Entscheidung kontaktieren. In diesem Fall besteht entweder die Möglichkeit, eine(n) neue(n) MentorIn für Sie zu suchen oder die Teilnahme am Mentoring-Programm zu beenden. Die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft bei ABSOLVENTUM MANNHEIM ist nur zum Ende des jeweiligen Geschäftsjahres möglich und ist mindestens vier Wochen vorher schriftlich mitzuteilen (siehe Vereinssatzung).

Nein. Mentees und MentorInnen tragen alle anfallenden Kosten selbst.

Ihr Ansprechpartner

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Sebastian Hoffmann

Telefon: +49 621 181-1478
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Anmeldung als Mentee

Wenn Sie Interesse haben, am Mentoring-Programm teilzunehmen, melden Sie sich bitte über unser Formular an.



Zum Anmeldeformular